12. August 2020
Cupcakes, Kuchen, Muffins, Natur, Holz
Studien belegen, was viele von uns schon längst vermutet haben: Zucker vermag unser Belohnungszentrum und damit die gleichen Areale in unserem Gehirn anzuregen wie Kokain. Unser Zuckergenuss stimuliert die Ausschüttung von Dopamin – jenem Glückshormon, das uns gute Laune macht. Kein Wunder, dass es häufig nicht bei einer Praline bleibt, wenn wir eine Schachtel anbrechen...
18. Mai 2020
Viele von uns sind seit einigen Wochen mit einer völlig ungewohnten Situation konfrontiert und haben ihre Arbeit in die eigenen vier Wände verlagert. Auch nach den ersten Lockerungen kann sich noch kein gewohnter Alltag einspielen – die Sicherheitsvorkehrungen müssen nach wie vor gelten, um einen Infektionsanstieg zu vermeiden und damit bleibt eine Rückkehr in das „normale“ Arbeitsleben – auch für jene, die wieder auf ihrer Arbeitsstelle vor Ort eingesetzt werden – erst einmal nicht absehbar.
16. April 2020
Bärlauch, Allium ursinum
Um das aromatische Lauchgewächs ranken sich viele Sagen: man munkelt, dass sich die Bären nach dem Winterschlaf zuallererst an dem weißblühenden Wildgemüse nähren, um ihre Lebenskräfte für den Frühling zu wecken. Man kennt den Bärlauch unter vielen Namen – etwa als Hundsknoblauch, Rinsenknoblauch, Hexenzwiebel und Knoblauchtspinat.
26. März 2020
Die ersten Knospen bringen junge Blüten hervor, aus den Baumkronen erklingt lebhaftes Vogelgezwitscher und wir fühlen es mit allen Sinnen: es duftet nach Frühling! Die Tage werden wieder länger und ehe wir in den April aufbrechen, steht uns noch ein alljährliches Ritual bevor: die Zeitumstellung. Spätestens seit den hitzigen Diskussionen um deren Abschaffung in der europäischen Union ist sie also in aller Munde – die berühmte Stunde, die unseren Rhythmus zu verschieben droht.
20. März 2020
Coronavirus – das sollten Sie wissen Wie wird das Coronavirus übertragen und wie kann ich mich schützen? Die Ansteckung geschieht über Tröpfchen- und Schmierinfektion, das heißt, dass Sie sich über den Kontakt mit infiziertem Speichel, Sekret und anderen Körperflüssigkeiten infizieren können. Wenn Sie beispielsweise direkt angeatmet, angeniest oder angehustet werden und Tröpfchen des kontaminierten Sekrets in Ihre Augen, Mund- oder Nasenschleimhäute geraten, können Sie sich anstecken...
05. März 2020
Allmählich werden unsere Mischwälder hierzulande wieder dichter und laden uns zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sich im Wald aufzuhalten und die Atmosphäre zwischen Bäumen, Sträuchern und Moos zu genießen, ist eine uralte Tradition, die seit kurzem unter dem Namen Waldbaden wieder Aufsehen erregt.
19. Februar 2020
Schneeflocke, Winter, Immunsystem, Erkältung
Langsam werden die Tage wieder länger und bislang blieben allzu tiefe Temperaturen und heftige Schneefälle in diesem milden Winter ohnehin aus. Sonnenschein und Vogelgezwitscher muten frühlingshaft an und locken uns gerne auch ohne Jacke und Mütze an die frische Luft. Dabei sind es gerade diese Monate des Übergangs von der kalten in die wärmere Jahreszeit, in welchen wir uns häufiger Infekte zuziehen. Was können wir tun, um unser Immunsystem zu stärken?